Impfung gegen SARS-CoV-2

Wer wird geimpft?

 

Alle über 12 Jahre können sich eigenständig über unser Buchungssystem einbuchen.

Patienten unter 18 Jahren erscheinen bitte in Begleitung eines Erziehungsberechtigten oder mit der Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten.

Wenn Ihre Kinder unter 12 Jahre alt sind, wenden Sie sich bitte an Ihren Kinderarzt.

 

Drittimpfungen/Erster Boosterimpfung

werden ebenfalls bei uns mit einem mRNA-Impfstoff (BioNTech/Moderna) durchgeführt. 

Berechtigt hierzu ist jeder, bei dem der abgeschlossene Impfzyklus (2 Impfungen mit Vektor oder mRNA-Impfstoff bzw. eine Impfung bei Johnson und Johnson) mindestens 3 Monate her ist. Auch Genesene können nach den 3 Monaten eine Auffrischung erhalten.

Bei Johnson und Johnson kann bereits nach 4 Wochen aufgefrischt werden.

 

Viertimpfungen/Zweiter Boosterimpfung

werden ebenfalls bei uns mit einem mRNA-Impfstoff (BioNTech/Moderna) durchgeführt. 

Berechtigt hierzu sind Personen über 70 3 Monate nach der ersten Boosterung oder medizinisches Personal 6 Monate nach der ersten Boosterung.   

 

 

Wie melde ich mich an?

 

Keine Anmeldungen mehr via Email möglich:

Bitte sehen Sie von Anmeldungen via Email ab. Aufgrund der hohen Anzahl der Emails blockieren diese massiv unsere Kommunikationskanäle.

Bei Impfanfragen aus dringendem Grund (Bestandspatient und schwere Vorerkrankungen, etc.), wenden Sie sich bitte persönlich oder durch eine Vertrauensperson in der Praxis an uns. 

 

Online Anmeldung

Sie können sich nun aber selbst Termine bei uns für die Coronaimpfung ausmachen. Gehen Sie hierzu einfach auf unsere Terminbuchungsseite:

https://www.doctolib.de/gemeinschaftspraxis/frankfurt-am-main/praxis-bornheim

Je nach Lieferstatus der Impfstoffe ist es möglich, dass wir im Buchungssystem weitere Impftermine kurzfristig aufmachen. Es macht also Sinn, immer mal wieder in das System zu schauen.

 

 

Wir möchten Sie bitten, Impftermine, die Sie bei uns gebucht haben, aber nicht mehr brauchen, unbedingt frühzeitig bei uns via Terminbuchungssystem zu stornieren oder via Mail bei uns abzusagen.

 

 

Was bringe ich zum Impftermin mit?

 

Sie benötigen zum Impftermin folgende Unterlagen:

  • Ihren Impfausweis
  • Ihre Krankenversicherungskarte
  • Ihren Personalausweis oder Ihren Reisepass
  • die ausgefüllten Unterlagen (Links dazu finden Sie auf dieser Seite ganz oben rechts) 
    Verwenden Sie nur unseren Impfbogen, da dieser auch die Einverständniserklärung für das Impfzertifikat enthält.

 

 

Welche Impfstoffe werden verwendet?

 

Im Allgemeinen werden die mRNA Wirkstoffe Comirnaty der Firma BioNTech oder Spikevax der Firma Moderna geimpft.

Grundlegend haben wir aber keinen Einfluss auf die Auswahl der Impfstoffe. Sicher ist aber, dass Sie einen zuverlässigen und sicheren Impfstoff erhalten werden.

Leider können Sie nicht selbst auswählen, welchen Impfstoff Sie bei uns erhahlten möchten. Auch eine Reservierung eines Wunschimpfstoffes können wir nicht anbieten.

Alle zur Verfügung stehenden Impfstoffe sind in Deutschland und der EU geprüft und zugelassen worden. Ebenso wurde allen Impfungen eine ausreichende Wirksamkeit nachgewiesen. Genaue Informationen bzgl. der Impfstoffe finden Sie hier: Paul-Ehrlich-Institut

 

NEU: Ab sofort können wir auch den neuen Impfstoff Novavax, welcher als Proteinimpfstoff hergestellt wird, in unserem Impfzentrum anbieten. 

 

Corona-Impfzertifikat

Ihnen wird umgehend nach Abschluss der Impfreihe ein Impfzertifikat in unserem Impfzentrum erstellt.

Sollten Teile der Impfung außerhalb unserer Praxis erfolgt sein, benötigen wir einen Nachweis über diese Impfung.

Sollten beide Impfungen in unserer Praxis stattgefunden haben, benötigen wir keine weiteren Angaben von Ihnen.

 

Kombination verschiedener Covid-19-Impfstoffe (=heterologes Impfschema)

Wenn Sie einen Impftermin mit Vaxzevria® (AstraZeneca) haben, können Sie dies gemäß der aktuellen STIKO-Empfehlung auch stattdessen problemlos mit Comirnaty® (Biontech) durchführen lassen.

Auch die Kreuzimpfungen mit Johnson und Biontech und Moderna ist möglich.

 

 

Wo wird geimpft?

Seit 13.4.2022 finden die Impfungen wieder regulär in unserer Praxis statt. Unser Impfzentrum haben wir geschlossen.