Impfung gegen SARS-CoV-2

Für die Impfungen gegen SARS-CoV-2 haben wir ein eigenes Impfzentrum eröffnet. Hier können Sie sich unkompliziert gegen Corona impfen lassen.

 

Wer wird geimpft?

 

Alle über 12 Jahre können sich eigenständig über unser Buchungssystem einbuchen.

Patienten unter 18 Jahren erscheinen bitte in Begleitung eines Erziehungsberechtigten oder mit der Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten.

 

Drittimpfungen werden ebenfalls bei uns mit einem mRNA-Impfstoff (BioNTech) durchgeführt. Laut dem Beschluss der Gesundheitsminister erhalten diese 

unter der Voraussetzung, dass ein vollständiger Impfschutz vor mindestens sechs Monaten (bzw. 4 Wochen nach J&J-Impfung, s.u.) erfolgte:

- Patientinnen und Patienten mit Immunschwäche oder Immunsuppression

- Personen im Alter von ≥ 70 Jahren

- BewohnerInnen und Betreute in Einrichtungen der Pflege für alte Menschen. Aufgrund des erhöhten Ausbruchspotentials sind hier auch BewohnerInnen im Alter von < 70 Jahren eingeschlossen.

- Pflegepersonal und andere Tätige mit direktem Kontakt mit den zu Pflegenden in ambulanten, teil- oder vollstationären Einrichtungen der Pflege für (i) alte Menschen oder (ii) für andere Menschen mit einem erhöhten Risiko für schwere COVID-19-Krankheitsverläufe 

- Personal in medizinischen Einrichtungen mit direktem Patientenkontakt

- Menschen, die vollständig mit dem Vektor-Impfstoff von Astrazeneca geimpft wurden

- bereits 4 Wochen nach der Impfung mit dem Vektor-Impfstoff von Johnson und Johnson

 

 

Wie melde ich mich an?

 

Keine Anmeldungen mehr via Email möglich:

Bitte sehen Sie von Anmeldungen via Email ab. Aufgrund der hohen Anzahl der Emails blockieren diese massiv unsere Kommunikationskanäle.

Bei Impfanfragen aus dringendem Grund (Bestandspatient und schwere Vorerkrankungen, etc.), wenden Sie sich bitte persönlich oder durch eine Vertrauensperson in der Praxis an uns. 

 

Online Anmeldung

Sie können sich nun aber selbst Termine bei uns für die Coronaimpfung ausmachen. Gehen Sie hierzu einfach auf unsere Terminbuchungsseite:

https://www.doctolib.de/gemeinschaftspraxis/frankfurt-am-main/praxis-bornheim

Je nach Lieferstatus der Impfstoffe ist es möglich, dass wir im Buchungssystem weitere Impftermine kurzfristig aufmachen. Es macht also Sinn, immer mal wieder in das System zu schauen.

 

 

Wir möchten Sie bitten, Impftermine, die Sie bei uns gebucht haben, aber nicht mehr brauchen, unbedingt frühzeitig bei uns via Terminbuchungssystem zu stornieren oder via Mail bei uns abzusagen.

 

 

Was bringe ich zum Impftermin mit?

 

Sie benötigen zum Impftermin folgende Unterlagen:

 

 

Welche Impfstoffe werden verwendet?

 

Im Allgemeinen wird mit dem Wirkstoff Comirnaty der Firma BioNTech geimpft.

Grundlegend haben wir aber keinen Einfluss auf die Auswahl der Impfstoffe, wenn dies auch in den letzten Wochen kein Problem mehr darstellte. Es kann aber dennoch sein, dass die Liefermengen der Impfstoffe (BioNTech, Moderna, AstraZeneca, Johnson & Johnson und ggf. andere) wochenweise wechseln. Sicher ist aber, dass Sie den von Ihnen online gebuchten Impfstoff zu Ihrem Termin auch erhalten.

Alle zur Verfügung stehenden Impfstoffe sind in Deutschland und der EU geprüft und zugelassen worden. Ebenso wurde allen Impfungen eine ausreichende Wirksamkeit nachgewiesen. Genaue Informationen bzgl. der Impfstoffe finden Sie hier: Paul-Ehrlich-Institut

 

 

Corona-Impfzertifikat

Ihnen wird umgehend nach Abschluss der Impfreihe ein Impfzertifikat in unserem Impfzentrum erstellt.

Sollten Teile der Impfung außerhalb unserer Praxis erfolgt sein, benötigen wir einen Nachweis über diese Impfung.

Sollten beide Impfungen in unserer Praxis stattgefunden haben, benötigen wir keine weiteren Angaben von Ihnen.

Falls Sie nur ein Impfzertifikat benötigen, können Sie sich unter folgendem Link hierfür einen Termin buchen. Die Zertifikate können dann nach Vorlage des Impfpasses und des Personalausweises oder Reisepasses im Impfzentrum abgeholt werden.

 

 

Kombination verschiedener Covid-19-Impfstoffe (=heterologes Impfschema)

Wenn Sie einen Impftermin mit Vaxzevria® (AstraZeneca) haben, können Sie dies gemäß der aktuellen STIKO-Empfehlung auch stattdessen problemlos mit Comirnaty® (Biontech) durchführen lassen.

Bitte informieren Sie uns hierzu rechtzeitig via E-Mail.

Andere Impfstoffkombinationen sind gemäß der aktuellen STIKO-Informationen nicht möglich.

 

 

Wo wird geimpft?

 

Ab sofort finden die Coronaimpfungen in unserem Impfzentrum und nicht mehr in unseren Praxisräumen statt.

Dies finden Sie im Haus E, 3. Stock des Bethanien Krankenhauses. Bitte folgen Sie der lila Beschilderung.