Impfung gegen SARS-CoV-2

Ab sofort können Sie sich in unserer Praxis gegen Corona impfen lassen.

 

Wer wird geimpft?

Voraussetzung für die Impfung ist, dass Sie den aktuell geltenden Priorisierungsgruppen der Coronaimpfverordnung angehören.

Aktuell sind dies die Priorisierungsgruppen 1 und 2 (>70 Jahre alt und/oder Vorerkrankungen nach §2 und §3 der Corona-Impfverordnung). Die gesamte Verordnung des Bundesgesundheitsministeriums zur Impfpriorisierung finden Sie hier: BMG CoronaImpfV

 

Wie melde ich mich an?

Wenn Sie die erforderlichen Voraussetzungen erfüllen, schicken Sie uns bitte eine Mail an:

coronaimpfung@praxis-bornheim.de

Bitte geben Sie in dieser Mail an:

  • vollständiger Name
  • Geburtsdatum
  • Adresse
  • Priorisierungsgrund nach der Corona-Impfverordnung

Sie bekommen anschließend eine Bestätigungsmail mit Ihren beiden Terminen zur Erst- und Zweitimpfung. Zudem enthält die Mail wichtige Unterlagen. Bitte lesen Sie diese sorgfältig durch und füllen diese bereits aus.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Anmeldungen von Patienten, die nicht zu den oben genannten Priorisierungsgruppen gehören, nicht berücksichtigen dürfen.

 

Was bringe ich zum Impftermin mit?

Sie benötigen zum Impftermin folgende Unterlagen:

  • Ihren Impfausweis
  • Ihre Krankenversicherungskarte
  • Ihren Personalausweis oder Ihren Reisepass
  • die ausgefüllten Unterlagen aus der Mail (s.o.)
  • ggf. Bescheinigungen, die die Priorisierungsgruppe bestätigen (bzgl. Beruf; als enge Kontaktperson; Vorerkrankungen; falls uns diese nicht vorliegen, etc.) Bitte erkundigen Sie sich vor dem Impftermin, welche Unterlagen dies sind.

 

Welche Impfstoffe werden verwendet?

Hierauf haben wir leider keinen Einfluss. Es kann sein, dass die Anbieter der Impfstoffe (BioNTech, Moderna, AstraZeneca und ggf. andere) wochenweise wechseln. Die Zweitimpfungen erfolgen allerdings mit dem gleichen Anbieter, wie bei der Erstimpfung.

Alle zur Verfügung stehenden Impfstoffe sind in Deutschland und der EU geprüft und zugelassen worden. Ebenso wurde allen Impfungen eine ausreichende Wirksamkeit nachgewiesen. Genaue Informationen bzgl. der Impfstoffe finden Sie hier: Paul-Ehrlich-Institut