Check-up und Gesundheitsvorsorge in Frankfurt am Main

Check-up und Präventivmedizin

Eigentlich weiß es jeder: vorbeugen ist besser als heilen. Gerade in der immer schnelllebigeren und stressigeren Zeit überfordern wir unseren Körper immer mehr und fordern ihm Höchstleistungen ab. Dazu kommen Zeitdruck, Stress, schlechte Ernährungsgewohnheiten, Rauchen und Alkohol, mangelnde körperliche Bewegung.

Da unser Körper ein Meister der Tarnung ist, versucht er, Beschwerden, die auf Erkrankungen hinweisen können so gut zu verbergen, damit wir weiter funktionieren – bis schwere Erkrankungen entstehen.

Lassen Sie das Kind nicht in den Brunnen fallen!

Durch Früherkennungsuntersuchungen können viele Erkrankungen und deren Risikofaktoren aufgedeckt werden, die Ihnen vielleicht bisher keine körperlichen Beschwerden gemacht haben. Wir haben uns in unserer Praxis unter anderem auf die Erkennung dieser Risiken und der Früherkennung von Erkrankungen spezialisiert, damit es erst gar nicht zu schweren Erkrankungen kommt.

In diesem Rahmen erstellen wir mit Ihnen zusammen ein individuell auf Sie abgestimmtes Programm.

In einem persönlichen Gespräch werden u.a. Vorerkrankungen, familiäre Belastung und eventuelle Symptome beleuchtet. Eine umfassende körperliche Untersuchung, sowie eine ausführliche Laboruntersuchung (Blut-, Urin- und eventuell Sputum-Analyse) bringen Aufschluss über sämtliche Organfunktionen. Der Check wird durch apparative Untersuchungen, wie einem Ruhe- und Belastungs-EKG, der Lungenfunktion, Ultraschall von Bauchorganen und Schilddrüse, sowie hochspezialisierten Methoden wie zum Beispiel der Langzeit-HRV-Messung ergänzt.
In einem detailliertem Abschlussgespräch werden die Befunde zusammengetragen und ihr persönliches Risikoprofil sowie Möglichkeiten besprochen, um Risiken entgegenzuwirken.
Wenn nötig wird die Diagnostik oder Therapie erweitert. Profitieren Sie von unserer jahrelangen Erfahrung.
Bei Bedarf greifen wir auf unser exzellentes, fachärztliches sowie nicht-ärztliches Netzwerk zurück.


Kostenübernahme

Inzwischen ist es kein Geheimnis mehr, dass ein großer Teil der Gesundheitskosten durch Vorsorgeuntersuchungen vermieden werden können. Private Krankenversicherungen tragen deshalb im Allgemeinen die Kosten solcher Vorsorgeuntersuchung.

Leider werden aber viele sinnvolle Früherkennungsmaßnahmen nicht von den gesetzlichen Krankenkassen (GKV) getragen.
Im Rahmen des sogenannten Check Up-35 werden lediglich folgende Leistungen von den GKV übernommen: Cholesterin- und Blutzucker-Bestimmung, ein Urin-Schnelltest, eine körperliche Untersuchung. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, mehr für Ihre Gesundheit zu tun. Gerne informieren wir Sie über unsere Zusatzleistungen.

Inzwischen werden von einigen gesetzlichen Krankenkassen aus Kulanz vermehrt Herz-Kreislauf-Checks und sportmedizinische Leistungen übernommen. Fragen Sie hierfür bitte bei Ihrer Kasse nach und schauen Sie auf unsere Seite für Sportmedizinische Leistungen.

» Zurück zur Übersicht